Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Die großen Rätsel der Menschheit’ Category

Eigentlich habe ich ja Anspruch auf eine Mitgliedschaft im Club der erfolglosen Blogger. Das ist aber nicht schlimm, denn ich schreibe eh vor allem für Freunde, Verwandte und Bekannte in der Nähe und in der Ferne. Ab und zu verirrt sich aber anscheinend doch mal jemand ganz anderes auf diese Seite – und hat dabei wohl eigentlich was ganz anderes gesucht. Erstaunlich viele Suchbegriffe drehen sich um Kuchen, Torten und Küche im Allgemeinen. Ziemlich offensichtlich ist das Problem des Lesers, der durch folgenden Suchbegriff hier gelandet ist: „milchshakeautomaten probleme“. Tut mir leid, da kann ich leider nicht mit einer Lösung dienen. Etwas kryptischer geht es aber auch: „babypullover mit koller“. Aha. Vielleicht ist das ja die Essenz dieses Blogs… 😉

Advertisements

Read Full Post »

… hat wohl der Sohn letzte Nacht. Spät abends, als der Mann und ich noch wach waren und lesend im Bett lagen, tönten plötzlich seltsame Geräusche aus dem Kinderzimmer herüber. Gequältes Schnaufen oder soetwas und dann ein herzerweichendes, ängstliches „Nei! Nei!“ Dann Weinen. Der Mann ging rüber, und der Kleine schlief nach dieser Beruhigung auch sofort wieder ein. Ich frage mich allerdings, was so ein kleiner Stöpsel (der heute übrigens anderthalb Jahre alt ist, hach!) träumen mag, wenn er einen Alptraum hat. Träumt er, dass ihm jemand seinen Schnuller wegnimmt? Oder ihn oder seine Eltern wegschleppt? Das würde mich wirklich interessieren, wie so ein Kind seine Eindrücke verarbeitet und was für ihn in einem Traum so schlimm sein kann. Aber das wird wohl immer ein Geheimnis bleiben…

Read Full Post »

Heute beim Warten auf grünes Licht an der Kreuzung zufällig gesehen: Eine Frau, die auf ihrem Fensterbrett herumturnte und Weihnachtsdeko anbrachte. Das volle Programm, Fensterbilder mit Weihnachtsmännern und einen „Frohe Weihnachten“-Schriftzug. Hallo???

Read Full Post »

Gestern: Beim Funktionsklamottenversand bestellt.

Und heute? Flattert mal wieder ein Katalog des selben ins Haus. Inklusive 10% Rabatt und Portoerlass für meine nächste Bestellung.

Es ist zum aus der Haut fahren! Passiert das eigentlich immer nur mir, oder geht es Euch auch jedes Mal so?

Read Full Post »

Genau. Kann man die nicht abschaffen, wo sie doch so unnütz ist? Zumal es ein Kleinkind nicht die Bohne interessiert, ob man heute gefälligst eine Stunde länger schlafen darf bzw. durfte.

Read Full Post »

DSC05301

So warf ich dann letztens zufällig einen etwas genaueren Blick auf die frischgekaufte Tube Tomatenmark (tut man das nicht viel zu selten, also, das Design der alltäglichsten Dinge zu würdigen?), freute mich über die darauf abgebildeten, saftigen Tomaten und stolperte alsbald über dieses kleine, auf Lebensmittelverpackungen aller Art oft zu lesende Wort: Serviervorschlag.

So.

Nun frage ich mich: Was will mir dies sagen? Soll das der Absicherung des Herstellers dienen? Dass in der Tube nicht die eben erwähnten und auf selbiger zu sehenden prallen Tomaten enthalten sind (und wenn ich noch so sehr drücke!) ist mir durchaus bewusst. Und wenn ich diesen Serviervorschlag nun wörtlich nehme – wie um Himmels Willen soll ich aus dem Zeug in der Tube etwas hinbekommen, was der Abbildung auf der Tube entspricht??? Kneten, polieren, grüne Bubbel draufsetzen? Wollen die mich verscheißern?

Also nee, ich bin ganz perplex. Wenn allerdings jemand die Sache ganz plausibel erklären kann: nur zu! Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Read Full Post »