Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2010

Wenn der Mann mangels Möglichkeiten, Blumen an mir vorbeizuschmuggeln, des Sohnes Spielzeugkiste plündert, kommt Folgendes dabei heraus:

Vielen Dank für die Blumen

… Ich fands toll! 🙂

Advertisements

Read Full Post »

… ist Familie Andschas neue Küche.

Familie Andschas neue Küche - Rohfassung

Nach ewiger Planung und Diskussionen um die Einrichtung mit schlussendlicher Resgnation des Gatten („Ach, mach Du!“ – Jippieh!) war es letzte Woche soweit: Die Handwerker kamen, brachten gefühlte hundert Kartons in unsere Wohnung und bauten dann alles auf. Zum Glück, muss ich sagen. In Anbetracht der Tatsache, dass sie von morgens um halb Zehn bis abends um halb sieben geackert haben, fragte ich mich dann gleich, wie lange wir für den Aufbau gebraucht hätten und wie viele Verletzte es gegeben hätte oder ob jetzt ein Scheidungsanwalt wieder etwas reicher wäre. Herr Andscha hatte ja vorgeschlagen, selbst da rumzuwerkeln. Och nö. Ich finde, die Handwerker haben ihre Sache sehr gut gemacht. Und sie haben alles aufgeräumt und den ganzen Styropor-, Papp- und Folienkrempel wieder mitgenommen.

Zu sehen ist allerdings erst die „Rohfassung“ der Küche, direkt nach dem Aufbau. Es fehlen noch die Abzugshaube (da wurde ein Teil nicht geliefert, die kommt also später dran) sowie noch Regale oder Hängeschränke vorne. Da waren wir uns noch nicht ganz einig, wollten aber erstmal mit dem Rest zu Potte kommen. Und Kleinkram, Beleuchtung etc. ist auf dem Bild auch noch nicht drauf, wartet aber schon auf seinen Einsatz. Die Arbeitsplatte (Massivholz) erfreut sich auch noch häufiger Ölung, deshalb steht da jetzt noch nicht viel drauf. Nicht im Bild: Die andere Seite der Küche (es geht da aber auch nicht viel weiter), wo dann ein kleiner Esstisch und Stühle und vielleicht noch dieses und jenes hinkommt.

Hach ja, ich muss schon sagen, dass ich mich sehr über die Küche freue. Ist ja auch die erste eigene für mich. Sogar Herr Andscha findet sie „in echt“ gar nicht so schlecht, obwohl er erst über Stil und Farbe nicht so glücklich war. Aber tut mir leid, Hochglanz + Kleinkind = n.l.

Der Spüler hat seine Jungfernfahrt bereits erfolgreich hinter sich gebracht und erfeut Frau Andschas Herz immer wieder aufs Neue. Besonders am Wochenende nach dem Verwandtschaftsbesuch mit Mittagessen und Kaffeetrinken hatte ich ihn besonders lieb.

Wenn dann alles soweit fertig und ein bisschen gemütlicher dekoriert ist, gibts nochmal ein Foto. 🙂

Read Full Post »

Letztens, während eines sonntäglichen Familienausflugs mit dem Fahrrad habe ich in der Hegelallee folgendes entdeckt:

Baumkleid

Als Strickbegeisterte musste ich natürlich sofort anhalten und das wollige Gewächs inspizieren. Was für eine witzige Idee, einen Baum einzustricken. Und dann sogar noch das Vogelhäuschen, allerliebst! Ich war froh, meinen Fotoapparat dabei zu haben. Dann fragte ich mich aber gleich, wie das Gestrick dort hingekommen sein mag und wer es wohl gemacht hat. Ich hatte schon vom sogenannten guerilla knitting gehört (manche stricken ja ganze Busse ein, siehe Link) und dachte, dass es vielleicht damit zu tun haben könnte. Doch dann entdeckte ich einen kleinen Zettel am Baumstamm, auf dem eine Internetadresse stand. Wieder Zuhause guckte ich dann nach und erfuhr, dass es sich um ein Kunstprojekt namens Baumkleider handelt und dass diese Eiche ein Teil davon ist. Schöne Idee!

Read Full Post »

Diese schöne, sich gerade öffnende Blüte habe ich vor ein paar Wochen im Marlygarten entdeckt und gleich mal die Makrofunktion der Kamera getestet:

Read Full Post »

Eigentlich habe ich ja Anspruch auf eine Mitgliedschaft im Club der erfolglosen Blogger. Das ist aber nicht schlimm, denn ich schreibe eh vor allem für Freunde, Verwandte und Bekannte in der Nähe und in der Ferne. Ab und zu verirrt sich aber anscheinend doch mal jemand ganz anderes auf diese Seite – und hat dabei wohl eigentlich was ganz anderes gesucht. Erstaunlich viele Suchbegriffe drehen sich um Kuchen, Torten und Küche im Allgemeinen. Ziemlich offensichtlich ist das Problem des Lesers, der durch folgenden Suchbegriff hier gelandet ist: „milchshakeautomaten probleme“. Tut mir leid, da kann ich leider nicht mit einer Lösung dienen. Etwas kryptischer geht es aber auch: „babypullover mit koller“. Aha. Vielleicht ist das ja die Essenz dieses Blogs… 😉

Read Full Post »