Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2009

… ist es soweit, und „Last Christmas“ von Wham! wird über den Äther geschickt. Es ist wieder soweit! Heute habe ich das Lied zum ersten Mal in diesem Jahr gehört. Sind ja auch nur noch vier Wochen bis Heiligabend. Und egal, ob Ihr alle davon genervt seid – ich liiieeebe es!

… und jetzt alle:  Laaaast Christmas, I gave you my heaaart…

Advertisements

Read Full Post »

Voilà…

… ein neues Oeuvre aus dem Hause Andscha ist fertig. 😉

Ganze anderthalb Monate habe ich für diesen Babypullover aus reiner Baumwolle gebraucht. Dabei war das Muster nicht das Problem, das war sehr simpel. Aber leider habe ich nicht soviel Gelegenheiten zum Stricken, wie ich gerne hätte. Und das Zusammennähen habe ich ein bisschen vor mir hergeschoben… Ich bin mit dem Ergebnis aber sehr zufrieden. Der Pulli ist noch ein bisschen zu groß (das ist doch nie und nimmer ’ne 86…), aber umso länger kann der Sohn ihn tragen.

Material: ca. 300g Rowan Handknit Cotton, Rundstricknadel Nr. 4, Häkelnadel Nr. 3, zwei Knöpfe.

Read Full Post »

Joghurt

Ja genau, Joghurt. Wieso Joghurt?, werdet Ihr Euch fragen. Darum: Der Sohn, mittlerweile zarte 16 Monate alt, beginnt damit, alles, was geht, nachzusprechen. (Oh je, jetzt muss man langsam aufpassen, was man sagt…) Ganz neu im Repertoire sind Anne (Ente), Uhe (Schuhe) und Tata (unschwer zu erraten). Das allerallerschönste Wort ist aber, ihr ahnt es schon, Joghurt. Eine seiner Leibspeisen. Wenn nichts mehr geht, hilft Joghurt. Vor einigen Tagen dann, mitten beim Abendbrot, machte der Sohn ein ganz angestrengtes Gesicht und sagte sowas wie: Gro-gro. Das wiederholt er jetzt häufig, und jedes Mal geht mir das Herz auf. Auch wenn es sich so anhört, als hätte er zu lange in einer verqualmten Bar gesessen. Gro-gro. Ich bin so stolz!

Read Full Post »

Also, ich habe mich ja bisher kein Stück von der ganzen Twilight-, Bis(s)…- oder wie auch immer-Hysterie anstecken lassen. Ich habe noch nicht mal eines der Bücher gelesen (werde ich aber bestimmt irgendwann tun, aus reiner Neugier, ob’s denn wirklich so toll ist). Aaaaaber: Der Soundtrack zum neuen Kinofilm „New Moon“ ist der Hammer. Jawoll. Der Titelsong zum Film hat mich gleich vom Hocker gerissen. Deshalb ist mein Lied des Monats November: „Meet me on the Equinox“ von Death Cab for Cutie. Ich bin be-geis-tert.

Read Full Post »

Heute beim Warten auf grünes Licht an der Kreuzung zufällig gesehen: Eine Frau, die auf ihrem Fensterbrett herumturnte und Weihnachtsdeko anbrachte. Das volle Programm, Fensterbilder mit Weihnachtsmännern und einen „Frohe Weihnachten“-Schriftzug. Hallo???

Read Full Post »

Erkenntnis des Tages

Ich finde meine neuen Doc Martens sehr schick.

Aber es ist absolut ätzend, wenn man damit in Hundekacke tritt. Dieses Profil…

Read Full Post »

Gestern: Beim Funktionsklamottenversand bestellt.

Und heute? Flattert mal wieder ein Katalog des selben ins Haus. Inklusive 10% Rabatt und Portoerlass für meine nächste Bestellung.

Es ist zum aus der Haut fahren! Passiert das eigentlich immer nur mir, oder geht es Euch auch jedes Mal so?

Read Full Post »

Older Posts »